Ausflugsziel in der Nähe von Sankt Peter-Ording an der Eider

Ausflugsziel an der natürlichen Grenze Nordfrieslands zu Dithmarschen

geschlossenes Fluttor auf Nordseeseite am Eidersperrwerk

Was:

Den meisten Sankt Peter-Ording Besuchern ist das Eidersperrwerk bestimmt schon aufgefallen, da eine der beliebtesten Anfahrtsrouten von Süden über Wesselburen und über die Eider und durch das Eidersperrwerk erfolgt. Aber sind Sie bisher schon einmal ausgestiegen und haben sich diesen Technikbau angeschaut? Die großen Fluttore, die bei starker Flut und starkem Sturm zum Schutz des Hinterlands und der Bevölkerung abgesenkt werden, sehen schon ein wenig bedrohlich aus, aber dieses Küstenschutzbauwerk hat schon einigen Stürmen getrotzt. Lesen und sehen Sie in unserer Ausflugsrubrik einiges mehr über das Eidersperrwerk an der Eider.

Zurück

Wir verwenden Cookies, um Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weiterlesen …